Der frühe Vogel…

…kann mich mal. So heißt es doch so oft. Für uns hat sich das Gegenteil behauptet. Halb 5 klingelte der Wecker. Noch halb im Tiefschlaf hieß es dann super warme Sachen anziehen und, wie vier Eskimos eingepackt, ab mit dem Auto zum Roque de los Muchachos. Der Vollmond strahlte so hell, dass wir, am Berg angekommen, keine Taschenlampen brauchten.

Das frühe Aufstehen sollte sich für uns lohnen. Oben angekommen erwartete uns ein Schauspiel von Nacht und Tag. Im Osten zeichnete sich Augenblick um Augenblick ein Sonnenaufgang, wie er nur im Buche stehen kann, hinter dem Teide auf Teneriffa ab. Drehte man sich einmal um, blickte man immer noch auf den hell erstrahlten Vollmond, welcher zunächst von tiefster Nacht umrahmt wurde und später einen Farbverlauf von rosa und blau um sich hatte. Eine Stunde hielt dieses Schauspiel an und ließ uns fast den eisigen Wind vergessen, der uns permanent um die Ohren zischte.

Jeder Sonnenaufgang symbolisiert eine neue Chance, einen neuen Moment, einen neuen Tag mit unendlichen Möglichkeiten. Er zeigt, dass Geduld sich auszahlt. Egal wie dunkel es einmal ist, sei geduldig, der Sonnenaufgang kommt und dann in der schönsten Form, die du dir nur ausmalen kannst.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *